Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mi. 01.04. | 19:00

Blockade gegen Kuba – 60 Jahre Kriegshandlung. Sanktionen töten!

Vortrag und Diskussion | Eintritt frei

Die Blockade gegen Kuba gibt es seit 60 Jahren und die Sanktionen nehmen zu. Prof. Dr. Norman Paech wird zeigen, dass diese Aktionen gegen das Völkerrecht verstoßen und die Charta der Vereinten Nationen verletzen.
Wie bedrohen die USA die Wirtschaft anderer Länder und das Leben der Menschen dort? Wie den Weltfrieden?

„Es gibt keinen Bereich des Lebens in Kuba, der nicht unter den Folgen dieser furchtbaren Politik leidet“, sagt der Chefredakteur der Tageszeitung juventud rebelde – Rebellische Jugend. „Haben denn die Armen kein Recht auf eine eigene Entwicklung? Müssen sich die Länder der `Dritten Welt´ damit abfinden, Rohstoffe und billige Arbeitskräfte für das internationale Kapital bereitzustellen?“

… Und dennoch ist es trotz aller Widrigkeiten und Schwachpunkte so, dass Kuba ein erfolgreiches soziales Modell aufgebaut hat. Wieviel mehr könnten wir noch tun für unsere Kinder, für unsere Frauen und älteren Menschen, wenn dieser furchtbare Wirtschaftskrieg nicht existierte?“

Veranstalter: Cuba Sí Hamburg
Ort: Centro Sociale, Sternstraße 2

Datum:
Mi. 01.04.
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorien:
,